Unser Arbeits-, Beschäftigungs- und Therapieangebot (ABT - Plan)

Zu unseren Aufgabenbereichen zählen:

die entsprechende Behandlung und Betreuung unser psychisch erkrankten BewohnerInnen, die Rehabilitation sowie die Unterstützung bei der Bewältigung des täglichen Lebens. Mit eingeschlossen sind auch alle gesundheitserhaltenden, förderndenund krankheitspräventive Maßnahmen. Ein wichtiger Faktor ist die Strukturierung und Gestaltung des Lebensalltages sowie die Wiedereingliederung in Arbeitsbereiche und Selbständigkeit (Lebensführung und Arbeit). Wanderung im Wald Gemeinschaftstanz

Die Zusammenarbeit mit den Angehörigen und Institutionen, wie dem Kinikum Klagenfurt, KH De la Tour in Treffen, KH der Elisabethinen, SozialarbeiterInnen, SachwalterInnen, verschiedene Fachärzte für Psychiatrie, Allgemeinmediziner, ambulanter psychotherapeutischer - psychologischer Dienst, Pro - Mente Kärnten etc.
Die Führung der Verlaufsdokumentation in psychiatrischer, therapeutischer und pflegerischer Hinsicht bzw. die damit verbundene Evaluation.

Gesundheitsfördernde Maßnahmen und Prävention:

  • Gruppen- und Einzelarbeit, um Informationen zu allen gesundheitsrelevanten Aspekten zu fördern und auszutauschen.
  • In diesem Zusammenhang die Informations-Angebote hinsichtlich gesunder Lebensführung, Ernährung sowie das Training sozialer Kompetenzen.
  • Die Bewegungstherapie wird innerhalb und außerhalb unserer Therapieräume für alle Heimbewohner angeboten und durchgeführt.
  • Bewegungsschulung
  • Motivationsarbeit
  • Beschäftigungstherapie: Arbeitstherapeutische Angebote für fein- und grobmotorische Arbeiten
  • Bildnerische Gestaltung
  • Entspannungstherapie
  • Kognitives Training

Unsere Heimbewohner werden im Rahmen der Bezugspflege betreut, für die Nachtstunden ist eine Nachtbereitschaft eingerichtet.